Mittwoch, 20. Juni 2007

Portion Control: Go Play!

Die Electro-Pioniere aus England sind im Vorprogramm von Front Line Assembly unterwegs.

19.07. Stuttgart - Röhre
20.07. München - Backstage
21.07. Jena - F-Haus
22.07. Köln - Amphi Festival
24.07. Leipzig - Moritz Bastei
25.07. Heidelberg - Schwimmbad*
28.07. Berlin - Columbia Club
30.07. Wien - Arena

*Der Termin in Heidelberg wird inzwischen auf den Seiten von Portion Control nicht mehr genannt - auch im Schwimmbad-Programm wird die Veranstaltung nicht erwähnt.

Kloq - We're just physical

kloq
(Out Of Line/SPV)

Mancher glaubt sicher nicht, daß Douglas McCarthy jemals bei einer wirklich schlechten Produktion beteiligt sein könnte. Bei seinem neuerlichen Mikro-Einsatz zugunsten von Kloq schrammt er allerdings nur knapp an einem wirklich schlimmen Souvenir für seine Discographie vorbei. „We’re just physical“ hat die Anmutung einer „Knorrfix“-Tütensuppe– eilig am Fließband zubereitet und dank Dehydration ohne jeden Saft. Etwa so würde ich mir eine Techno-Produktion von James Last vorstellen – gut abgehangen und mit dem Überraschungseffekt der Nachrichten von vorgestern. Da rettet auch ein Remix von Ascii Disko nichts mehr.

**

Front Line Assembly - Fallout

fallout
(Metropolis/Alive)

Die Remix-EP zum letzten Longplayer „Artificial Soldier“ ließ nicht nur lange auf sich warten – sie wurde auch ständig größer, bis schließlich ein ausgewachsenes Album zur Welt gekommen ist. Daß Masse nicht gleich Klasse ist, dürfte eine Binsenweisheit sein und in selbige Hecken ist man versucht, die Platte zu schleudern, nachdem man seinen Ohren beim Hören vermutlich nicht getraut hat. Dabei kann man die Schuld ausnahmsweise nicht mal den chronisch talentfreien Plump-Elektronikern von Combichrist zuschieben. Auch die Altmeister Portion Control und Rhys Fulber selbst scheitern daran, den Neuinterpretationen eine gewisse Verve zu verleihen. Es kommt wohl selten vor, daß bei mehr als einem halben Dutzend Beteiligter so konsequent danebengegriffen wird. Die drei bislang unveröffentlichten Stücke wirken zudem lieblos und vorhersehbar. „Fallout“ ist leider ein Total-Ausfall und die wohl bislang schlechteste FLA-Veröffentlichung.

**

Ich weiß nicht, was Du letzten Frühling getan hast

Für einige Zeit war es still. Wir haben im Verborgenen andere Dinge getan. Wichtige und anstrengende und themenfremde und schöne und doch manchmal auch Dinge, die mit Musik zu tun hatten.

Inzwischen haben wir einen regelmäßigen Sendeplatz im Äther bei RaDar.
Jeden dritten Mittwoch im Monat (also auch heute) senden wir von 21-23 Uhr, vorerst unter dem Titel 'Blind Vision'.

Frequenz: 103,4 MHz (Kabel 99,85 MHz)

Livestreams:
Real
WinAmp
Media Player

Edit: Glglgl - heute ausnahmsweise wegen einer vorherigen Sport-Liveübertragung erst ab 22 Uhr ;-)

Power Of Voice

Hört, hört: Elektronische Musik

Suche

 

Aktuelle Beiträge

5.12.18
11 Jahre sind es inzwischen schon .... Ich drück...
TR601 - 5. Dez, 21:42
10 Jahre
Niels, du fehlst. - Im Rhythmus bleiben -
fremtid - 2. Dez, 10:46
Vermiss dich
Hey Niels. Ich vermisse dich! Deine Gedanken... Deine...
...nicht für immer... (Gast) - 6. Jun, 19:47
ein Lächeln für...
4.12.2016 Es ist der 2. Advent und ein weiteres Jahr...
Sanne (Gast) - 4. Dez, 22:18
Heute wäre dein...
Heute wäre dein 42. Geburtstag. Ich denk an dich....
susi (Gast) - 14. Apr, 13:44

Archiv

Juni 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
25
30
 
 

Status

Online seit 4735 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Dez, 21:42

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Fussballgebabbel
Interviews
Linktips
Meldungen
Rezensionen
so sind wir
Veranstaltungen
Profil
Abmelden