Meldungen

Mittwoch, 12. September 2007

Töten nach Noten

Vor einiger Zeit gab es bei meinem Arbeitsgeber eine tolle Werbeschaltung, in der auf das neue Album von Rolf Zuckowski anläßlich seines 700. Geburtstags hingewiesen wurde. Bestand aus nur einer Zeile, in der ständig "Januar, Februar, März, April" gesungen wurde. Ließ sich leider auch nicht abschalten, so daß ich eine Weile die Lautsprecher gar nicht angemacht habe. Nach nur wenigen Morden habe ich mich auch ganz gut daran gewöhnt.

Wie ich darauf komme? Nun, der Oktober kommt, wie wir bereits festgestellt haben. Aber der September versucht noch einiges, um das bisher magere Jahr ein wenig erträglicher zu gestalten. Zumindest potentiell.

Jedenfalls soll am 28. September "Mitleid Lady" erscheinen, ein neues Album der 'langsamsten Band der Welt', Bohren & der Club of Gore.

Am gleichen Tag wagt sich "Redbox" von Neon Judgement aus der Deckung. Ich hoffe, bei Raveline gibt man die Scheibe jemandem, der Ahnung hat, damit Frank und Dirk nicht wieder als "The Sound Judgement" tituliert werden müssen, so geschehen bei der Rezension zu Neon Electronics. Das haben sie nun wirklich nicht verdient.

Dann erscheint mit "Synthesizer" in der Tat ein neues Album von Information Society, Andy. Ja, wirklich. Ist extrem poppig geraten, gelinde gesagt. Das könnte für Diabetiker schon bedrohlich werden.

Bei Senor Trentemöller versucht man, die sensationell erfolgreiche Phase mit einer Art wirklich-nochmal-denselben-Kram-und-vielleicht-drei-neue-Stücke-Doppel-CD namens "Chronicles" auszuwringen. Nicht wirklich aufregend.

Und dann ist da das siebenmillionste Nebenprojekt der Herren Leeb und Fulber namens Fauxliage mit dem ersten Album gleichen Titels. Soll sich auf (Neo-) Delerium-Pfaden bewegen und ehrlich gesagt höre ich's mir gar nicht erst an.

Donnerstag, 6. September 2007

My October symphony

Oktober könnte ein guter Monat werden.
Am 19.10. erscheint das erste Album von 32Crash. Sie wissen schon - Jean-Luc Picard 242 am Mikro.
"Weird news from an uncertain future" gibt es auch als Doppel-CD mit Mixen u.a. von David Carretta. Im Herbst soll's auch auf Tour gehen.

Dienstag, 4. September 2007

...

Euch kann ich's ja sagen: Ich hab schonmal in das Neubauten-Album "Alles wieder offen" reingehört und es klingt ziemlich gut.

Ebenfalls im Oktober erscheint das neue Album von Dominik Eulberg, namens "Bionik" auf Cocoon. Ich hoffe allerdings, es wird peppiger als die eher etwas farblose Maxi mit gleichem Titel.

Schon erschienen ist eine neue Maxi von Miss Kittin & The Hacker: Hometown/Dimanche.

Donnerstag, 30. August 2007

KFC, olé olé

Nein, lieber Leser. Wir sind nicht zu Anhängern des KFC Uerdingen mutiert. Denn zu zweit wären wir ja bereits der mitgliederstärkste Fanclub dieser Granatenmannschaft.

Vielmehr meldet Ecki Stieg, Tommi Stumpffs frühere Band KFC würde sich zu einem einzigen Konzert noch einmal zusammenfinden.

Termin: 01.02.2008 im Lewinski, Düsseldorf
Eintritt wohl nur auf Einladung

Ich kann mir eigentlich nicht so ganz vorstellen, daß Kollege Stumpff nochmal die Bühne entert - vielleicht steigt die Sause ohne ihn...bemerkenswert an dem Datum ist jedoch, daß dieser Tag rein zufällig (?) der 50. Geburtstag von Tommi Stumpff ist.

Edit: Ecki sagt, Tommi kommt.

Mittwoch, 29. August 2007

Halber Mensch

Wer sich unvollständig fühlt, dem kann geholfen werden. "Alles wieder offen" heißt es ab 19. Oktober, dem Erscheinungsdatum für das neue Album der Einstürzenden Neubauten.

Ich wollt ich wär...Dave Gahan?

Die Frage, ob man gerne David Gahan wäre, war ja eigentlich immer leicht beantworten. Als Anfang der 90er deutlich wurde, welch zerrissener Mensch er trotz (oder wegen?) des ganzen Erfolgs doch ist, kam man vielleicht ins Grübeln.
Schön ist jedenfalls immer noch, daß man sich als Dave Gahan stets die angesagtesten Remixer seiner Zeit aussuchen kann. Als Vorabauskopplung zum zweiten Soloalbum "Hourglass" erscheint im Oktober die Single "Kingdom", gemixt von Booka Shade und Digitalism.
Ich für meinen Teil bleibe vorerst der, der ich bin.

Mittwoch, 22. August 2007

Mehr Thrussell

David Thrussell veröffentlicht über Ant-Zen das Buch (samt CD) "The fetid fungi". Es soll kein reines Hörbuch sein. Thrussells Vortrag zu Pilzen und den Abgründen der menschlichen Zivilisation sind mit einer Art Soundtrack unterlegt. Das Buch (52 Seiten) enthält Zeichnungen und Illustrationen. Preis: gerade mal 16 Euro - ab 11. September erhältlich.

Dienstag, 21. August 2007

Are you normal enough?

Genau sagen kann ich nicht, was mich an den letzten Snog-Platten gestört hat. Aber irgendwie kitzelte mich David Thrussell zuletzt nicht mehr so, dabei ist er doch unser Lieblings-Konsumkritiker. Vielleicht klappt es mit dem neuen Album, "The last days of Rome" wieder besser, dem am 31. August eine gleichnamige Single vorauseilt. Ein Kauf scheint aber eine Herausforderung zu sein - bisher kann man wohl nur in Australien bestellen.

Nachtrag: In Deutschland über den Mailorder von Ant-Zen erhältlich.

Back for good

Kürzlich hat Anthony Rother die Remixe zu "Don't worry" bzw Roses" veröffentlicht. Am 12. September startet seine neue 12" namens "So good". Klingt gut und hat wieder Stimme.

Sonntag, 19. August 2007

Sexor Collector

sexor Wo wir gerade von speziellen Editionen sprechen: Das Album "Sexor" von Tiga Sontag ist eine meiner Lieblingsplatten aus der jüngeren Zeit, auch wenn der Titel nach wie vor dämlich ist. Jetzt ist eine Sammlerauflage erschienen. Auf einer Extra-CD sind diverse Mixe und B-Seiten sowie 2 Videoclips. Wer noch nicht zugeschlagen hat, könnte nochmal drüber nachdenken. Die Remixe sind zugegebenermaßen nicht der Bringer, aber schön, daß man sich die B-Seiten wie "Do it don't stop" nicht anderweitig zusammenklauben muß. Ein echter Schmunzler ist übrigens "Type of guy", das aus bereits bekannten Liedzeilen besteht. Doppel-Anschaffung lohnt nur bedingt. Wer trotzdem möchte: Bei jpc ist es 5 Euro billiger als in Amazonien.

Power Of Voice

Hört, hört: Elektronische Musik

Suche

 

Aktuelle Beiträge

DU
1.3.2022 Ich halte Dich in meinem Herzen fest, so...
TR601 - 1. Mär, 13:48
02.12.2019
:-( unvergessen
fremtid (Gast) - 2. Dez, 21:30
5.12.18
11 Jahre sind es inzwischen schon .... Ich drück dich...
TR601 - 5. Dez, 21:42
10 Jahre
Niels, du fehlst. - Im Rhythmus bleiben -
fremtid - 2. Dez, 10:46
Vermiss dich
Hey Niels. Ich vermisse dich! Deine Gedanken... Deine...
...nicht für immer... (Gast) - 6. Jun, 19:47

Archiv

Oktober 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6120 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Mär, 13:48

Credits


Fussballgebabbel
Interviews
Linktips
Meldungen
Rezensionen
so sind wir
Veranstaltungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren